Aromatherapie bezeichnet die Anwendung unverfälschter ätherischer Öle als Duftstoff zur Beeinflussung  von Gesundheit und Wohlbefinden. Ätherische Öle werden meist verdünnt und direkt am Körper oder mit Hilfe eines Verdampfers als Dufttherapie angewendet.  
Ätherisch heißt himmlisch -  abgeleitet  vom griechischen „aither“=  Himmelsduft.  Ätherische Öle sind  flüssige Bestandteile  duftender Pflanzen,  welche Hormone, Vitamine, Antibiotika und Antiseptika beinhalten.
Sie werden zwar als Öle eingestuft, haben jedoch eine völlig andere Konsistenz als gewöhnliche Pflanzenöle.

Die Aromatherapie soll die Selbstheilungskräfte aktivieren und Stimmungsstörungen harmonisieren. Sie kann das Allgemeinbefinden verbessern und dient der Unterstützung von ärztlichen Therapien bei körperlichen Beschwerden.

Die Aromatherapie respektiert die Ganzheitlichkeit der pflegebedürftigen Person, basiert auf kontinuierlicher Fortbildung und dem verantwortungsbewusstem Umgang mit den eingesetzten Mitteln. Dazu zählt auch persönliche Erfahrung und der Austausch mit anderen Pflegenden und den Ärzten.

vergleiche Quelle: Wikipedia

 

 

Bankverbindung
Kontonummer: 598 508
Sparkasse Saarbrücken
Bankleitzahl: 590 501 01
IBAN: DE81 5905 0101 0000 598508
BIC: SAKSDE55

Anfragen zu Spenden senden Sie bitte an:
Klicken Sie hier