Ab sofort suchen wir

eine/einen

Qualitätsbeauftragte/
Qualitätsbeauftragten

in Vollzeit (zunächst befristet für 2 Jahre)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur examinierten Pflegefachkraft
  • Abgeschlossene Weiterbildung als Qualitätsbeauftragte in der  Pflege
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung auf dem Gebiet der Qualitätssicherung und –entwicklung
  • möglichst palliativpflegerische Erfahrung, z.B. in ambulanter Pflege oder in Hospiz- und Palliativeinrichtungen
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Teamorientierung, Flexibilität und Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit
  • kommunikative Kompetenz
  • Freude an der konkreten Umsetzung des Theorie-Praxis-Transfers
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit, Diskretion
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Windows)
  • Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers
  • Selbständige, strukturierte Arbeitsweise, Organisationsgeschick

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung und Weiterentwicklung des QM-Handbuchs für die Bereiche Spezialisierte ambulante Versorgung (SAPV), ambulante Hospizarbeit und Verwaltung
  • Aufbau eines Beschwerdemanagement-Systems
  • Erstellung von hausinternen Standards
  • Vorbereitung und Erstellung des Fortbildungsplans sowie durchführen von Mitarbeiterschulungen
  • Fachgerechte Durchführung der digitalen Dokumentation und Leistungserfassung
  • Risikomanagement
  • Mitarbeit bei der Personalentwicklung
  • Aufbau und Weiterentwicklung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements

Unser Angebot:

  • Ein interessantes, innovatives und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas)
  • Sozialleistungen eines kirchlichen Trägers (Zusatzversorgung etc.)
  • Umfangreiche Einarbeitung und ein angenehmes Arbeitsklima im Team
  • Fort- und Weiterbildungen

Wenn Sie in diesem Arbeitsfeld Ihre berufliche Chance sehen, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an:

ST. JAKOBUS HOSPIZ GEMEINNÜTZIGE GMBH
Frau Gertrud Kiefer • Hospizleitung
Stengelstraße 7 • 66117 Saarbrücken
gertrud.kiefer(at)stjakobushospiz.de

Diese Stellenanzeige als PDF herunterladen


Das SAPV Team erbringt Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung für Erwachsene mit dem Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen zu erhalten, zu fördern, zu verbessern und ihnen ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod zu ermöglichen.

Ab sofort suchen wir für unser SAPV-Team im Regionalverband Saarbrücken

Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger

 in Teilzeit/Vollzeit (50-100%)

Ihr Profil:

  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
  • Möglichst Palliativ Care Weiterbildung (160), kann auch erworben werden
  • möglichst palliativpflegerische / onkologische Erfahrung, z.B. in ambulanter Pflege oder in Hospiz- und Palliativeinrichtungen
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Teamorientierung, Flexibilität und Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit
  • kommunikative Kompetenz
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit, Diskretion, Bereitschaft zur Supervision
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Windows)
  • Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers

Ihre Aufgaben:

  • Palliativversorgung im Rahmen des ganzheitlichen SAPV-Konzeptes
  • Krisenintervention
  • Mitwirkung beim Ausbau des palliativen Versorgungsnetzwerkes
  • Mitwirkung bei der Qualitätssicherung und Evaluation der SAPV
  • Fachgerechte Durchführung der digitalen Dokumentation und Leistungserfassun

Unser Angebot:

  • Tätigkeit in Teil- oder Vollzeit
  • Mitgestaltung eines innovativen medizinisch-pflegerischen Arbeitsfeldes
  • Rückhalt in einem erfahrenen Team der ambulanten Hospiz- und Palliativversorgung
  • Interessante Möglichkeiten der Kompetenzentwicklung
  • Supervision
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas)
  • Sozialleistungen eines kirchlichen Trägers (Zusatzversorgung etc.)
  • Umfangreiche Einarbeitung und ein angenehmes Arbeitsklima im Team
  • Fort- und Weiterbildungen

Wenn Sie in diesem Arbeitsfeld Ihre berufliche Chance sehen, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an:

ST. JAKOBUS HOSPIZ GEMEINNÜTZIGE GMBH
Frau Gertrud Kiefer • Hospizleitung
Stengelstraße 7 • 66117 Saarbrücken
gertrud.kiefer(at)stjakobushospiz.de

Diese Stellenanzeige als PDF herunterladen


Ab sofort suchen wir für unser SAPV-Team im Regionalverband Saarbrücken und Homburg

Fachärzte/Fachärztinnen (m/w)

Ihr Profil:

  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im palliativmedizinischen Bereich
  • Möglichst Weiterbildung Palliativmedizin
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Teamorientierung, Flexibilität und Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit
  • kommunikative Kompetenz
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit, Diskretion, Bereitschaft zur Supervision
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Windows)
  • Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers
  • Ihre Aufgaben:
  • Palliativversorgung im Rahmen des ganzheitlichen SAPV-Konzeptes
  • Krisenintervention
  • Mitwirkung beim Ausbau des palliativen Versorgungsnetzwerkes
  • Mitwirkung bei der Qualitätssicherung
  • Fachgerechte Durchführung der digitalen Dokumentation und Leistungserfassung

 

Unser Angebot:

  • Tätigkeit in Teil- oder Vollzeit
  • Mitgestaltung eines innovativen medizinisch-pflegerischen Arbeitsfeldes
  • Rückhalt in einem erfahrenen Team der ambulanten Hospiz- und Palliativversorgung
  • Interessante Möglichkeiten der Kompetenzentwicklung
  • Supervision
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas)
  • Sozialleistungen eines kirchlichen Trägers (Zusatzversorgung etc.)
  • Umfangreiche Einarbeitung und ein angenehmes Arbeitsklima im Team
  • Fort- und Weiterbildungen



Wenn Sie in diesem Arbeitsfeld Ihre berufliche Chance sehen, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15.10.2018 an:

ST. JAKOBUS HOSPIZ GEMEINNÜTZIGE GMBH
Frau Gertrud Kiefer • Hospizleitung
Stengelstraße 7 • 66117 Saarbrücken
gertrud.kiefer(at)stjakobushospiz.de

 

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Erweiterung unseres Kinder-Palliativteams am Standort Merchweiler eine

Dipl. Sozialarbeiter/-in in

Teilzeit (50%)

Ihre Aufgaben/ Verantwortlichkeiten:

  • Information, Beratung und Vermittlung von externen und internen Ressourcen, Existenzsicherung
  • Krisenintervention, psychosoziale Begleitung und Beratung von PatientInnen und deren Zugehörigen
  • Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung, Hilfestellung bei Kommunikationsblockaden in der Familie
  • Fachgerechte Durchführung der digitalen Dokumentation und Leistungserfassung
  • Unterstützung und Entlastung des Teams im Hinblick auf psychosoziale Fragestellungen, systemische Zusammenhänge, Gefühls-und Kommunikationsblockaden in der Betreuungssituation
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Erfahrungen in der psychosozialen Betreuung Schwerstkranker und deren Zugehörigen im häuslichen Umfeld
  • Sozialrechtliche Erfahrung im Gesundheitsbereich
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Teamorientierung, Flexibilität und Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit
  • hohe kommunikative Kompetenz
  • Freude an interdiziplinärer Zusammenarbeit, Diskretion, Bereitschaft zur Supervision
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Führerschein Klasse B
  • Zusatzausbildungen z.B. Palliative Care, systemische Beratung erwünscht
  • Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers

Unser Angebot:

  • Ein interessantes, innovatives und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas)
  • Sozialleistungen eines kirchlichen Trägers (Zusatzversorgung etc.)
  • Umfangreiche Einarbeitung und ein angenehmes Arbeitsklima im Team
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Supervision


Wenn Sie in diesem Arbeitsfeld Ihre berufliche Chance sehen, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an:

St. JAKOBUS HOSPIZ GEMEINNÜTZIGE GMBH
Frau Gertrud Kiefer • Hospizleitung
Stengelstraße 7 • 66117 Saarbrücken
gertrud.kiefer(at)stjakobushospiz.de

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir als Krankheitsvertretung  für unseren Kinder-Hospizdienst Saar am Standort Merchweiler eine

Hospizfachkraft (m/w)

in Teilzeit (50)

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • mindestens drei Jahre Berufserfahrung im erlernten Berufsfeld
  • Palliativ Care Weiterbildung
  • Nachweis der Koordinatoreneignung und der Führungskompetenz nach §39a Abs. 2 SGB V
  • (diese beiden Nachweise können ggfs. noch erworben werden)
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Teamorientierung, Flexibilität und Belastbarkeit sowie Konfliktfähigkeit, soziale und kommunikative Kompetenz
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Windows)
  • Führerschein Klasse B
  • ausgeprägtes Interesse an der Hospiz- und Palliativversorgung
  • Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers

 

Ihre Aufgaben / Verantwortlichkeiten:

  • Palliativ-pflegerische Beratung
  • Koordination der qualifizierten, ehrenamtlichen Sterbebegleitung
  • Gewinnung, Qualifizierung und Einsatz ehrenamtlicher Hospizgebleiter/innen
  • Mitarbeit bei den Angeboten für Geschwisterkinder und Eltern
  • Qualitätsentwicklung und Projektdurchführung
  • Gut vernetzte Zusammenarbeit mit anderen sozialen und öffentlichen Einrichtungen
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Fachgerechte Durchführung der digitalen Dokumentation und Leistungserfassung

 

Unser Angebot:

  • Ein interessantes, innovatives und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in der ambulanten palliativ-pflegerischen Beratung und Begleitung
  • interessante Möglichkeiten der Kompetenzentwicklung, Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision
  • Vergütung nach Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas) mit den Sozialleistungen eines kirchlichen Trägers (Zusatzversorgung etc.)
  • Umfangreiche Einarbeitung

Wenn Sie in diesem Arbeitsfeld Ihre berufliche Chance sehen, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15.10.2018 an:


ST. JAKOBUS HOSPIZ GEMEINNÜTZIGE GMBH
Frau Gertrud Kiefer • Hospizleitung
Stengelstraße 7 • 66117 Saarbrücken
gertrud.kiefer(at)stjakobushospiz.de

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen